Landessieger beim 47. Jugendmalwettbewerb

Beim 47. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken konnte die Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG auch in der diesjährigen Runde des Wettbewerbs wieder zwei Landespreisträgerinnen beglückwünschen: Luise Freydank und Lea Holaus erreichten hervorragende Platzierungen auf Landesebene. Vorstandsmitglied Stephan Janusch überreichte nebst Glückwünschen auch Urkunden und Preisgelder

 

 

 

Bildnisse der Freundschaft: Auf Landesebene gehen zwei Siegerinnen aus unserer Region hervor

 

In der Kategorie Bildgestaltung zum 47. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ schafften es zwei junge Künstlerinnen unserer Region nach der Auszeichnung auf Ortsebene am 09. Mai 2017 auch landesweit aufs Siegertreppchen:

Wiederholungstäterin Luise Freydank von der Melibokusschule in Alsbach-Hähnlein, Drittplatzierte auf Landesebene im letzten Jahr, erreichte in der 47. Runde mit ihrem Bild den 2. Platz in ihrer Altersklasse. Eine hervorragende 1. Platzierung belegte das Kunstwerk von Lea Holaus aus Bensheim.

Am 20. Juni 2017 konnten die beiden Preisträgerinnen in den Räumlichkeiten der Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG in Alsbach für ihre herausragenden Leistungen auf Landesebene gekürt werden. Vorstandsmitglied Stephan Janusch überreichte zu diesem feierlichen Anlass Acryl-Urkunden mit Aufdruck des jeweiligen Siegerbildes und beachtliche Preisgelder.

Der Internationale Jugendwettbewerb, seit Jahren fester Bestandteil des Kunstunterrichts an den Schulen unserer Region, trug in diesem Jahr das Thema „Freundschaft ist…bunt!“. Für die Teilnehmer im Grundschulalter hieß das Motto „Abenteuer Freundschaft“; bei den Klassen 5 bis 9 lautete die Aufgabenstellung „Gemeinsam stark“; Teilnehmer der Klassen 10 bis 13 setzten sich mit der Aufgabenstellung „Grenzenlose Freundschaft“ auseinander.

Seit 47 Jahren veranstalten Genossenschaftsbanken aus Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz den jährlichen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlich relevanten Themen aus ihrer Lebenswelt anzuregen. Mit international bis zu einer Million Wettbewerbsbeiträgen pro Wettbewerbsrunde, in Deutschland sind es jährlich rund 600.000 Beiträge, zählt „jugend creativ“ zu den größten Jugendwettbewerben der Welt.