Generalversammlung 2019

 

 

 

 

Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Zinner begrüßt am 26.06.2019 rund 150 Mitglieder und Ehrengäste im fast fertig renovierten Bürgerhaus in Bickenbach. Während der Versammlung stehen unter anderem die Berichte der Vorstände, die Wahlen im Aufsichtsrat sowie die Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung.

Im Bericht des Vorstandes geht Herr Hubert J. Falk auf das Genossenschaftswesen ein – ein Modell, das zeitgemäß ist, durch die Teil-habe der einzelnen Mitglieder für Gerechtigkeit sorgt, sich für die Belange der Menschen einsetzt und sich mittlerweile auf viele verschie-dene, soziale oder ökologische Branchen ausweitet. „Das Wohl aller, nicht der Profit weniger“, so Herr Falk, steht für jede einzelne Genossenschaft.

Die genossenschaftliche FinanzGruppe ist eine der größten Bankengruppen in Deutschland und somit wichtiger Faktor für die Wirtschaft. Unsere Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG ist Teil dieser starken FinanzGruppe – Sie steht mit Beständigkeit, Vertrauen und Nähe zu den Menschen für den nachhaltigen Erfolg.

Um jedoch auch zukünftig wettbewerbs- und leistungsfähig zu bleiben, ist es wichtig, neben der persönlichen, kompetenten, genossenschaft-lichen Beratung gerade auch in digitale Produkte, Dienstleistungen und Kommunikationskanäle zu investieren. Technologische Konzepte erweitern die Vielfalt unserer Leistungsangebote!

Eine vernünftige Zinspolitik, Bürokratieabbau, weniger strenge Eigenkapitalanforderungen, keine weiteren Erhöhungen bei den Strafzinsen für Banken sind jedoch nur einige der Punkte, die für kleine und mittlere Banken zukunftsweisend sind. Immerhin: „Die genossenschaftliche FinanzGruppe hat zu keiner Zeit staatliche Hilfe benötigt.“

Zum Schluss informiert Herr Falk über die soziale und gesellschaftliche Bilanz der Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG:

Mit über 35.000,-- EUR Spenden und Sponsoring unterstützt die Raiffeisenbank Vereine und soziale Einrichtungen. Sowohl der Jugendmalwettbewerb als auch der MeliClub erfreuen sich bei den Kindern und Jugendlichen unserer Region großer Beliebtheit. Ein großer Dank geht an die Verantwortlichen der Grundschule Am Hinkelstein in Alsbach, die für die Ausrichtung des Jugendmalwettbewerbs tätig waren. Ihre Bereitschaft wurde mit einer Spende über 1.000 Euro belohnt.

Als Arbeitgeber ist die Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG en-gagierter Ausbildungsbetrieb: In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass die Raiffeisenbank regelmäßig bei der Ausbildungsmesse der Melibokusschule (AIBA) präsent ist.

Vorstandsmitglied Stephan Janusch berichtet über die geschäftliche Entwicklung und deren wesentliche Einflussfaktoren im abgelaufenen Geschäftsjahr.  „Wir praktizieren das Genossenschaftliche Prinzip als engagierte Genossenschaftsbank mit gesunden Struktu-ren!“. „Wir unterstützen kleine und mittelständische Unternehmen auf Augenhöhe!“. „Nach dem Prinzip „kleine Bank“ vergibt „kleine Kredite“ für „kleine Unternehmen“, so Vorstandsmitglied Stephan Janusch, „dieses Prinzip hat Deutschland auch wirtschaftlich stark gemacht.“ Die Forderung der Politik: „es bräuchte einen Nationalen Champion“ in Deutschland, also ausschließlich Größe sei entscheidend, mag unter betriebs- oder außenwirtschaftlichen Blickwinkeln vielleicht stimmen!? Aber der Erfolg unseres Landes lag schon immer in der Breite des Mittelstandes und der Leistungsfähigkeit der Menschen in diesen Betrieben. Dazu gehört insbesondere auch die Genossenschaftliche Finanzgruppe der Volksbanken und Raiffeisenban-ken mit ihren mittelständischen Banken.

Auch die Loyalität unserer Kunden ergibt sich insbesondere aus langjährigem Vertrauen und Respekt. Auch in den Volumenzahlen kann dies deutlich abgelesen werden.

Die Bilanzsumme ist um 3,4 Prozent auf 194 Mio. EUR angestiegen.

Die Entwicklung der Kundeneinlagen ist durch einen Rückgang der Spareinlagen um 3,8 Mio. EUR oder 5 % zu Gunsten täglich fälliger Einlagen geprägt. Die täglich fälligen Einlagen verzeichnen einen Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr um 11,2 Mio. EUR oder 12,9 Prozent und liegen per Jahresultimo bei 97,6 Mio. EUR. Der Trend zur kurzfristigen Liquiditätshaltung bleibt aufgrund der Nullzinsphase ungebrochen.

Zum Ende des letzten Jahres verwahrte die Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG inklusive aller Verbundanlagen u.a. R+V Versicherung, Bausparkasse Schwäbisch Hall oder Union Investment 203 Mio. EUR Kundengelder (+ 3,4% VJ).

Im Kreditgeschäft konnte aufgrund geringerer Nachfrage als in den Vorjahren nur ein kleines Wachstum von 2,6% oder 2,3 Mio. EUR auf 89 Mio. EUR erzielt werden. Im letzten Jahr wurden insgesamt 16 Mio. EUR Kreditzusagen gegeben. Schwerpunkt der Kreditvergabe sind weiterhin private Baufinanzierungen.

Der Zinsüberschuss mit 3,8 Mio. EUR entwickelte sich positiv und liegt mit 0,1 Mio. EUR über dem Vorjahreswert. Für 2019 wird ein leicht abgeschwächter Zinsüberschuss erwartet. Das Provisionsergebnis reduzierte sich leicht um 4 Prozent auf 0,9 Mio. EUR.

Die Anforderungen aus Regulierung und Meldewesen sind weiterhin tagesbestimmend. Trotz der steigenden Anforderungen liegen wir in den Verwaltungskosten im Vergleich zu anderen Banken äußerst günstig. „Diesen Kostenvorteil wollen wir auch behalten und werden daran arbeiten“, so Vorstandsmitglied Stephan Janusch.

Die Eigenkapitalausstattung ist gut. Die Quote liegt bei 19 Prozent bei geforderten 12,5 Prozent und gibt ausreichend Spielraum für die weitere Geschäftsentwicklung.

Das Betriebsergebnis liegt mit 0,9 Mio. EUR unter dem Vorjahresergebnis. Die Verteilung des Bilanzgewinns von rd. 255.000,- EUR wurde gemäß dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand sowie die Zahlung einer Dividende von 4 Prozent einstimmig von den anwe-senden Mitgliedern beschlossen.

Turnusmäßig standen auch Wahlen zum Aufsichtsrat an. Herr Jens Suchland aus Hähnlein sowie Herr Thomas Büchner aus Alsbach wurden einstimmig wiedergewählt. Die Beschlussfassung der Mitglieder – auch über die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat – erfolgte einstimmig.

Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG
Alsbach – Bickenbach – Hähnlein
Tel. 06257 9301-0
webmaster@raiba-alsbach.de
www.raiba-alsbach.de

 

...weitere Impressionen der Veranstaltung