Am 21.September 1890 wurde die Spar- und Darlehenskasse Bickenbach eGmuH gegründet, die sich in den folgenden Jahrzehnten zur heutigen Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG entwickelt hat und an den Standorten in Alsbach, Bickenbach und Hähnlein vertreten ist.

Vor dem Hintergrund dieses Zeitraumes mit seinen grundlegenden Veränderungen, wie z.B. zwei Weltkriegen, Wirtschaftskrisen, Währungsreform, Wirtschaftswunder, Wiedervereinigung und Einführung des Euro, ist die Geschichte unserer Raiffeisenbank auch ein Spiegelbild dieser Epoche.

Mehr schaffen – in der Gemeinschaft, das ist das Prinzip jeder Genossenschaftsbank. Das galt bei der Gründung und ist auch heute aktueller denn je. Aufgrund unserer Nähe zu den Menschen sind wir eng mit unserer Region verwurzelt.

Wir richten unser Handeln an den Erfordernissen unserer Region und den Bedürfnissen unserer Mitglieder und Kunden aus. Wir unterstützen und fördern unsere Mitglieder und Kunden aktiv bei allen Themen „rund ums Geld“.

125 Jahre Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG, das ist Anlass zur Dankbarkeit und Freude. Unser besonderer Dank gilt den weitschauenden Gründungsmitgliedern, die uns den erfolgreichen Weg freigemacht haben, um als Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG wesentlich zur wirtschaftlichen Entwicklung in unserer Region beizutragen.